Zeck Rolle

Zeck Rolle - Angelrolle zum Wallerangeln

Zeck Rolle - Bei uns im Wallershop findest du Angelrollen zum Wallerangeln von der Firma Zeck Fishing. Die Wallerrollen sind sehr robust und uf das Wallerangeln ausgelegt. Die Zeck Rollen können hierbei sehr gut zum passiven und aktiven Angeln auf Waller eingesetzt werden.

Zeck Rolle - Wallerrolle

Zeck Rolle - beim stationären Welsangeln haben Stationärrollen genau wie Multirollen absolute Daseinsberechtigung. Beide Rollen-Modelle haben Vor- aber auch Nachteile. Zeck Fishing hat eine Rolle entwickelt, die die Vorteile beider Rollen-Typen miteinander sehr gut vereint.

Zeck Rolle - bequem auslegen, souverän drillen

Viele Angler wissen zu schätzen, wie bequem das Auslegen mit einer Mutirolle erfolgt. Eine Hand reicht, um die Rolle zu kontrollieren und mit der justierten Bremse ist der Schnurablauf genauso eingestellt, dass sich kein Schnurbogen auf das Wasser legt. Die ruckartigen Schläge, wie sie beim Auslegen mit einer stationären Rolle entstehen, wenn man auf große Distanzen auslegt, fallen hier gänzlich weg. Die Schnur läuft sauber von der Rolle. Allerdings sieht es beim Drill schon wieder anders aus. Hier muss eine herkömmliche Multirolle mit der Rute gedreht werden, sodass sie sich oben befindet. Dann kann der Angler in gewohnter Richtung kurbeln. Diese Vorgehensweise ist vielen Welsanglern, besonders Neu-Einsteigern, allerdings etwas zu umständlich. Man möchte die Rute einfach mit den Ringen nach unten fischen. So, wie man es auch von anderen Angeltechniken kennt. Die Alternative, die Multi einfach hängend zu angeln und dann rückwärts zu kurbeln missfällt ebenfalls vielen. Zwei Gründe, die viele Angler letztendlich doch wieder zur Stationärrolle tendieren lassen. Diesem Umstand ist Zeck Fishing mit der Entwicklung der HR20 entgegengetreten. Diese Rolle erinnert vom Aussehen her stark an eine Mutlirolle, ist aber sozusagen eine Mischform aus beiden Rollen-Typen. Sie kann hängend gefischt werden, ohne dass man für den Schnureinzug rückwärts kurbeln muss. Außerdem erhält man sich die Vorteile beim Auslegen bei und schafft es die Montagen auch auf große Distanzen bequem auszubringen. Die nötige Reichweite erhält der Angler beim Angeln mit dieser Zeck Rolle durch das hohe Schnurfassungsvermögen. Dadurch, dass nicht mit einer Schnurverlegung geangelt wird, hat man auch keine Probleme damit, den Schlagschnurknoten auf die Spule zu kurbeln, wenn man mit Schlagschnur angelt. Das Verlegen der Schnur ist mit ein wenig Übung ein Kinderspiel, da die Bauweise der Rolle einem sauberen Wickelbild zuträglich ist.

Zeck Rolle - auch für das Uferangeln tauglich

Auch für das Angeln vom Ufer aus, wenn kein Boot zur Verfügung steht, kann man die genannte Zeck Rolle problemlos nutzen. Denn es ist durchaus möglich mit dieser Rolle auszuwerfen und Distanzen zu überbrücken, die ausreichen, um den Fuß der ersten Uferkante zu erreichen. Auf diese Art und Weise gelangt man mit dieser Zeck Rolle also ohne Probleme genau dorthin, wo viele Welse auf der Suche nach Nahrung entlang ziehen.

Nach oben