Monofile Schnur

Monofile Schnur zum Wallerangeln

Monofile Schnur wird beim Wallerangeln hauptsächlich als Vorfachschnur sowie als Abrissleine verwendet, da sie einige Vorteile mit sich bringt. Während bei monofiler Vorfachschnur auf Durchmesser zwischen 1,0mm bis 1,3mm zurückgegriffen wird, kommen als Reißleine oftmals Schnüre zwischen 0,25mm und 0,50mm zum Einsatz. Weiterhin gibt es Wallerangler die auch gerne beim Wallerangeln auf eine monofile Schnur zurückgreifen. Hier fällt das Einsatzgebiet oftmals auf Seen, in denen der Wels ausgedrillt werden kann, ohne dass eine Hängergefahr besteht. In unserem Wallershop haben wir eine große Auswahl diverser monofiler Wallerschnüre, die speziell als Vorfachschnur, Reißleine oder als Hauptschnur beim Wallerangeln entworfen wurden.

Monofile Schnur für Wallervorfächer, als Reißleine und Hauptschnur!

Monofile Schnur – Was sind monofile Schnüre?

Monofile SchnurIm Gegensatz zu einer geflochtenen Schnur besteht eine monofile Schnur nur aus einem Faden, was hauptsächlich Nylon ist. Zusätzlich ist eine Mono-Schnur im Wasser weniger sichtbar als eine geflochtene und besitzt weiterhin die Fähigkeit, dass sie sich dehnt, wenn Zug entsteht. Dadurch fängt sie beispielsweise die Fluchten der Fische sehr gut ab. Beim Wallerangeln werden monofile Schnüre oftmals als Vorfachschnur und Reißleine eingesetzt sowie in manchen Fällen auch als Hauptschnur. Da sie besonders dehnbar ist, eignet sie sich sehr gut für den Einsatz als Abrissleine. Durch ihre Steifheit wiederum bringt sie beim Bau verschiedener Wallervorfächer einige Vorteile mit sich. Als Hauptschnur wird eine solche Schnur nur sehr selten eingesetzt, wobei sie in Gewässern, wo der Wels ausgedrillt werden kann, problemlos verwendet werden kann.

Monofile Schnur zum Binden verschiedener Wallervorfächer!

Monofile Schnur wird häufig beim Bau verschiedenster Wallervorfächer eingesetzt, da sie einige Vorteile mit sich bringt. Besonders bei stark wirbelnden Ködern bzw. beim Einsatz von großen lebenden Köderfischen, sinkt die Verhedderungsgefahr bei monofilen Vorfachschnur auf ein Minimum. Das liegt daran, dass sie relativ steif ist beispielsweise im Vergleich zu einer geflochtenen Schnur. Weiterhin lässt sich die Fehlbissquote durch eine monofile Vorfachschnur senken, da der Haken oftmals im Maulwinkel des Welses hängen bleibt, wenn er versucht den Köder auszuspucken. Dies lässt sich wieder auf die Steifheit des Materials zurückführen, was zusätzlich auch der Grund dafür ist, dass der Wels sie beim Biss weniger wahrnimmt, da sie ganz einfach vor dem Welsmaul absteht und nicht mit den sensiblen Barteln in Berührung kommt. Monofile Schnur zum Vorfachbau wird oftmals in Durchmessern von 1,0mm bis 1,3mm dicke verwendet.

Monofile Schnur als Abrissleine beim Wallerangeln!

Eine monofile Schnur wird hauptsächlich als Reißleine bei diversen Wallermontagen eingesetzt, wie beispielsweise der Unterwasserposenmontage, Bojenmontage oder der Abrissmontage befestigt an Bäumen, Ästen oder Sträuchern. Aufgrund der Dehnung einer Mono-Schnur wird ein Bent-Hook-Effekt freigesetzt, was ganz einfach bedeutet, dass ein besserer Selbsthakeffekt entsteht. Die monofile Reißleine dehnt sich soweit, bis sie letztendlich reißt und aufgrund des Rückschlages, wird der Haken mit relativ großer Kraft in das Welsmaul gedrückt. Eine monofile Schnur als Reißleine wird hauptsächlich in Durchmessern zwischen 0,30mm bis 0,50mm verwendet, was von dem zu befischenden Gewässer, den zu erwartenden Fischen sowie den allgemeinen Bedingungen am Wasser abhängig ist. Während eine Reißleine bei einer Grundmontage, mit oftmals nur zehn bis 15cm, recht kurz ausfällt, beträgt die Länge der Reißleine bei einer Posenmontage oftmals mehr als einen Meter.

Monofile Schnur als Hauptschnur beim Wallerangeln!

Es gibt Angler, die ausschließlich auf monofile Schnur beim Wallerangeln zurückgreifen und daher gibt es auch monofile Hauptschnur zu kaufen. Sie eignet sich besonders in Seen mit kaum Hindernissen im Wasser, so dass der Wels über die Bremse ausgedrillt werden kann, ohne dass er mit versunkenen Bäumen oder ähnlichen Gefahrenzonen in Kontakt gerät. Bei einer monofilen Hauptschnur beim Wallerangeln, gilt es ganz besonders auf die Qualität zu Achten, da jeder kleinste Fehler im Drill sofort mit einem Abriss bestraft werden kann.

Nach oben