Wallerangeln Blog

Welsruten zum Wallerangeln

20.12.2018 17:48 von Teamangler

Welsruten zum Wallerangeln

Welsruten unterliegen einer enormen Belastung, was zum einen auf das Wallerangeln selbst und zum anderen auf den Drill mit einem Waller zurückzuführen ist. Daher sollten die Welsruten eine gute Qualität aufweisen, so dass sie den enormen Kräften beim Wallerangeln standhalten. Der Rutenblank, der Rollenhalter sowie die Beringung sollten aus guten und stabilen Material bestehen, so dass ein Großwels sicher ausgedrillt bzw. gelandet werden kann. Welsruten zum passiven Wallerangeln, wie beispielsweise das Fischen mit der Unterwasserposenmontage, der Bojenmontage oder das Abspannen, fallen in der Regel länger und dicker aus, als Wallerruten zum aktiven Fischen auf Wels. Diese sind recht kurz und leicht gehalten, damit ein ermüdungsfreies Fischen über Stunden ermöglicht wird und eine gute Köderkontrolle, Köderführung sowie Bisserkennung gegeben ist. In unserem Wallershop führen wir eine Auswahl an tollen Welsruten von diversen Herstellern, die zum aktiven sowie passiven Wallerangeln geeignet sind.   

Worauf gilt es bei Welsruten zu achten?

Welsruten werden im Drill mit einem Waller auf das Härteste beansprucht und daher sollte auf die Qualität besonders geachtet werden. Der Rutenblank sollte aus einem hochwertigen Material bestehen und genügend Kraftreserven mitbringen, wobei allerdings eine gewisse Aktion vorhanden sein sollte. Weiterhin ist ein starkes Rückgrat notwendig, um auch einen Großwels Paroli bieten zu können. Ein weiterer wichtiger Punkt bei Welsruten ist der Rollenhalter, wo die Wallerrolle ohne zu wackeln einen sehr guten Sitz haben sollte und sich der Rollenhalter durch Bewegungen nicht von alleine öffnen kann. Andernfalls kann es im Drill zu Problemen führen, wenn plötzlich die Rolle locker wird und im schlimmsten Fall aus dem Rollenhalter fällt. Weiterhin sollte auf die Beringung geachtet werden, da durch die dicke Wallerschnur in Kombination mit dem Druck des Welses eine große Krafteinwirkung entsteht. Die Ringeinlagen sollten sehr stabil sein und fest in den Ringen sitzen, damit sich die Schnur nicht einschneiden kann, da es ansonsten zu Beschädigungen der Hauptschnur kommen kann. Bei der Wahl bzw. dem Kauf einer Wallerrute sollte nicht am falschen Ende gespart werden, damit der Fisch des Lebens auch sicher ausgedrillt und gelandet werden kann.

Welsruten - Welche Merkmale hat eine Welsrute zum passiven Wallerangeln?

Welsruten bringen für das passive Wallerangeln, wie beispielsweise das Fischen mit der Unterwasserposenmontage, Bojenmontage oder sämtliche Abrissmontagen befestigt an Bäumen, Ästen oder Sträuchern, bestimmte Merkmale mit, damit ein zielgerechtes Angeln gewährleistet wird. Eine Wallerrute, die zum Abspannen dient, weist in der Regel mindestens eine Länge von 3m auf und ist recht steif, damit die Schnur auch über größere Distanzen durchgespannt und somit komplett aus dem Wasser gezogen werden kann. Trotzdem bringen gute Ruten eine gewisse Aktion mit, damit die Fluchten eines gehakten Wallers abgefangen werden und der Haken nicht ausschlitzen kann. Beim Fischen mit der Unterwasserposenmontage liegt die Rutenlänge im Schnitt bei 2,70m, da die Schnur früher oder später eh auf das Wasser trifft und somit keine längeren Modelle nötig sind. Die Wurfgewichte bei den Wallerruten betragen im Schnitt ca. 300 bis 600g, wobei sie meistens eher nebensächlich sind, da die Wallermontagen zum Großteil mit dem Boot rausgefahren werden. Wird vom Ufer gefischt und die Wallermontage ausgeworfen sollte allerdings im Vorhinein auf das Wurfgewicht geachtet werden, so dass die Welsrute durch den Köder in Kombination mit dem Blei nicht überbelastet wird.

Welsruten - Welche Merkmale hat eine Welsrute zum aktiven Wallerangeln?

Welsruten zum aktiven Wallerangeln, wie beispielsweise dem Vertikalfischen, Spinnfischen oder Klopfen mit dem Wallerholz, weisen meistens eine Länge von 1,80m bis 2,40m auf, wodurch das Handling beim Angeln vom Boot vereinfacht wird. Weiterhin sind die Welsruten recht dünn mit einer guten Spitzenaktion, so dass eine gute Köderführung sowie Köderkontrolle und eine genaue Bisserkennung gegeben ist. Aufgrund der relativ filigranen Bauweise sind die Welsruten relativ leicht und damit gut für die aktive Angelei auf Welse geeignet. Die Aktivruten sollten von sehr guter Qualität sein, damit der dünne Blank dem Drill eines großen Wallers gut standhält.

Gute Spinnruten zum Wallerangeln findest du hier: Wallerspinnrute

Beitrag lesen »

Black Cat Passion Pro

15.02.2017 14:59 von Teamangler

Black Cat Passion Pro

Black Cat Passion Pro - Wallerangeln muss nicht immer teuer sein! Das zeigt Black mit der Passion Pro Serie, die für Jungangler, Einsteiger und Gelegenheitswallerangler ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und dabei die Voraussetzungen mitbringt, die beim Wallerangeln nötig sind, um auch einen Großwels sicher auszudrillen. Das Material wurde vom Black Cat Team zahlreichen Tests sowie Wallerdrills ausgesetzt und dabei solange weiterentwickelt, bis eine stabile Range für die Bedürfnisse beim Wallerangeln entstanden ist. Wallerrollen und Wallerruten für das aktive und passive Wallerfischen beinhaltet das Waller-Sortiment, so dass mit dem Wallertackle nahezu jede Angelmethode auf Wels zielstrebig ausgeübt werden kann. In unserem Wallershop führen wir die Black Cat Passion Pro Serie, weil wir zum einen von dem Wallertackle überzeugt sind und zum anderen die Ruten und Rollen eine gute Qualität zum Welsangeln mitbringen.

Black Cat Passion Pro - Sehr gute Wallerruten und Wallerrollen für Einsteiger!

Black Cat Passion Pro - Was ist das für ein Wallersortiment?

Black Cat Passion ProBlack Cat Passion Pro - Black Cat ist ein renommierter und bekannter Hersteller in der Wallerszene, der seit Jahren sehr gutes Wallertackle auf den Markt bringt, das zum Wallerangeln in ganz Europa auf Großwelse geeignet ist. In dem Wallersortiment wurden mit der Black Cat Passion Pro Serie selbst Walleranfänger, Quereinsteiger und Gelegenheitswallerangler berücksichtigt, so dass sie mit relativ günstigen, aber dennoch sehr stabilen Wallertackle in das Wallerangeln hineinschnuppern können. So kann diese Zielgruppe erst einmal schauen, ob ihnen das Wallerangeln liegt, ohne dabei für eine Erstausrüstung Unmengen an Geld ausgeben zu müssen. Die Black Cat Passion Pro Serie beinhaltet verschiedene Wallerruten und Wallerrollen, mit denen sich sämtliche Angelmethoden auf Wels abdecken lassen.

Black Cat Passion Pro - Wie gut ist die Qualität dieser Wallerrange?

Die Qualität der Black Cat Passion Pro Serie ist sehr gut, denn die Wallerruten bestehen aus einem Rhino Blank, der schon seit vielen Jahren bei der Großfischangelei eingesetzt wird. Das gleiche gilt für die Wallerrollen, die robust gefertigt wurden, so dass sie den Kräften des Wallerangelns problemlos standhalten. Die einzelnen Ruten- und Rollenmodelle wurden von Stefan Seuß sowie dem gesamten Black Cat Team an den europäischen Top-Wels-Revieren, wie Po, Ebro und Rhône, auf Herz und Nieren geprüft. Dabei galt es das Material unter schwierigsten Bedingungen und im Drill mit diversen Großwelsen zu testen und weiterzuentwickeln, bis letztendlich eine stabiles und robustes Wallergerät mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis entstanden ist. Daher bietet sich das Wallertackle auch für Fortgeschrittene und Profis an, da es ganz einfach die Beschaffenheiten mitbringt, die beim Wallerangeln erforderlich sind.

Black Cat Passion Pro - Welche Wallerruten umfasst diese Wallerserie im Einzelnen?

Die Wallerruten der Black Cat Passion Pro Serie decken diverse Angelmethoden des passiven Wallerangelns ab, so dass beispielsweise spezielle Wallerruten für die Bojenmontage, Unterwasserposenmontage und andere Methoden beim Abspannen auf Wels entwickelt wurden. Hierbei gibt es wieder kürzere Modelle von 2,40m bis 2,70m die sich sehr gut für das Bootsangeln auf Wels anbieten, wobei lange Wallerruten von mehr als 3m beispielsweise auf das Long-Range-Fischen zugeschnitten sind. Aber damit nicht genug, denn die Passion Pro Serie von Black Cat beinhaltet auch Aktivruten zum Wallerfischen, wie beispielsweise zum Spinnfischen, Vertikalangeln oder Klopfen mit dem Wallerholz. Die Firma Black Cat hat bei der Passion Serie darauf geachtet, dass für die wesentlichen Bereiche beim Wallerangeln eine geeignete Wallerrute parat steht, die auf das Wallerangeln ausgelegt ist und somit stabil ausfällt.

Gute Wallerruten aus der Black Cat Passion Pro Serie findet ihr hier: Wallershop

Black Cat Passion Pro - Welche Wallerrollen umfasst die Passion-Range?

Bei den Wallerrollen gilt dasselbe wie für die Wallerruten, denn die Passion Pro Rolle gibt es in verschiedenen Größen, so dass unterschiedliche Wallermethoden abgedeckt werden. Hierbei wurde darauf geachtet, dass die einzelnen Bestandteile, auf die im Wallerdrill eine Menge Kraft ausgeübt wird, stabil ausfallen. Eine dicke Rollenachse, ein robustes Getriebe, eine gut funktionierende Rollenbremse sowie eine Powerkurbel tragen dazu bei, dass es die Wallerrollen aus der Black Cat Passion Pro Serie mit jedem Großwels aufnehmen können.

Beitrag lesen »

Marco Turrini Wallerrute

15.10.2016 18:28 von Teamangler

Marco Turrini Wallerrute zum Wallerangeln

Marco Turrini Wallerrute - Taffi Tackle Teamangler Marco Turrini ist einer der erfolgreichsten Vertikalangler auf Wels und hat sein ganzes Know-How in die Konstruktion einer neuen Vertikalrute einfließen lassen. Nach seinen Wünschen wurde die Deep and Heavy Vertikalrute entworfen, die hauptsächlich für das schwere Vertikalangeln entworfen wurde. Durch die hochwertigen und edlen Komponenten, die bei der Rute verbaut wurden, besitzt sie eine sehr gute Qualität, damit auch Großwelse problemlos ausgedrillt werden können. Dies bewies Marco selbst bereits in der Entwicklungsphase der Vertikalrute und er konnte mit ihr Welse bis 118kg überlisten. Der Blank besitzt eine parabolische Aktion und ein starkes Rückgrat, wobei sie trotzdem sehr sensibel ist, damit auch leichte Bisse sofort mit einem Anhieb gekontert werden können. In unserem gut sortierten Wallershop führen wir natürlich auch die Marco Turrini Wallerrute Deep and Heavy zum Vertikalangeln.

Ihr findet diese Rute unter: https://www.wallerangeln.de/taffi-tackle-deep-and-heavy-by-marco-turini-1-78m-250-300g/a-8894/

Marco Turrini Wallerrute zum Vertikalangeln auf Wels vom Boot

Marco Turrini Wallerrute – Was ist die Deep and Heavy Vertikalrute?

Marco Turrini WallerruteMarco Turrini ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Wallerangler, wenn es um das Vertikalangeln auf Wels geht. Er weiß genau worauf es bei dieser speziellen Angelmethode ankommt und vor allem wie eine gute Vertikalrute aussehen sollte. Daher wurde eine Wallerrute von Taffi Tackle entworfen, die genau seinen Wünschen entspricht. Die Marco Turrini Wallerrute trägt den Namen Deep and Heavy und ist einteilig, so dass ein gutes Handling beim Vertikalangeln vom Boot gegeben ist. Durch die steife Spitzenaktion wird immer Köderkontakt gehalten, damit eine sehr gute Köderführung gewährleistet ist und der Köderfisch genau so seine Lockwirkung ausspielen kann, worauf die Welse reagieren. Trotzdem fällt die Marco Turrini Wallerrute sensibel aus, so dass auch vorsichtige Wallerbisse sofort erkannt und umgehend mit einem Anschlag gekontert werden können. Durch ein starkes Rückgrat mit einer parabolischen Aktion lassen sich auch die größten Waller problemlos ausdrillen, so dass die harten Fluchten gut abgefedert werden und man keine Angst haben braucht, dass die Rute dem Anforderungen nicht standhält.

Marco Turrini Wallerrute - Welche Merkmale besitzt die Deep and Heavy Vertikalrute?

Die Marco Turrini Wallerrute weist eine gute Qualität durch die verschiedenen Komponenten auf, die bei der Rute verbaut wurden. Gerade im Drill mit Großwallern ist es wichtig, dass sich voll und ganz auf das Material verlassen werden kann, da das Gerät enormen Belastungen ausgesetzt ist. Marco selbst hat in der Testphase mit der Deep and Heavy bereits bewiesen, dass diese Vertikalrute problemlos mit kapitalen Welsen fertig wird und konnte Fische bis 118kg Gewicht fangen. Nachfolgend sind die Merkmale der Vertikalrute, welche diese spezielle Wallerrute zu einer echten Profirute der Oberklasse machen lässt:

1.) Marco Turrini Wallerrute - Die Vorteile der Vertikalrute

  • Einteilig
  • Kurzes Endstück zur perfekten Führung
  • Bei 250g-300g Wurfgewicht leichtes Eigengewicht
  • Ideale Griffposition im Drill
  • Parabolisch im Drill

2.) Marco Turrini Wallerrute - Die Ausstattung der Vertikalrute

  • Blank Carbon
  • 6+1 Seaguide SIC schwarz
  • Rollenhalter Fuji DPS 22
  • Gummiabschluss
  • Duplon Griff
  • Teilung 1-Teilig 1cm
  • Länge 1,78m
  • Gewicht 325 Gramm
  • Wurfgewicht 250-300 Gramm

Marco Turrini Wallerrute - Für welche Form des Vertikalangelns ist diese Rute geeignet?

Die Marco Turrini Wallerrute wurde, wie der Name Deep and Heavy schon sagt, für das schwere und tiefe Vertikalangeln entworfen. Marco fischt hauptsächlich am italienischen Po, wo oft sehr schwere Bleie beim Vertikalangeln benötigt werden, um in der harten Strömung überhaupt den Grund erreichen zu können. Daher spielt die Vertikalrute besonders bei dem Einsatz mit schweren Bleigewichten am Vertikalsystem, ihre Vorteile aus und es wird ein Vertikalangeln ermöglicht, das keine Wünsche mehr offen lässt. Trotzdem lässt die Vertikalrute sich natürlich auch bei der leichten bis mittleren Vertikalfischerei einsetzen und bringt immer noch eine gute Kombination aus Köderführung, Köderkontrolle und Bisserkennung mit sich, so dass die Marco Turrini Wallerrute zu einer echten Allroundrute beim Vertikalfischen wird.

Beitrag lesen »

Black Cat Vertical

01.10.2016 18:03 von Teamangler

Black Cat Vertical zum Wallerangeln

Black Cat Vertical - Das Vertikalangeln auf Wels erfolgt vom treibenden Boot und es wird mit einem Bleikopfsystem der Gewässergrund sozusagen nach faulen Welsen abgesucht. Die Black Cat Vertical Wallerruten sind für diese aktive Fischerei entworfen worden und bringen genau die Merkmale mit, die es beim Vertikalangeln benötigt. Sie sind kurz für ein gutes Handling und weisen einen leichten dünnen Blank auf, mit der eine sehr gute Köderführung sowie Köderkontrolle ermöglicht wird. Nimmt ein Wels den Köder, erfolgt von Anfang an ein harter Drill, da der Biss unmittelbar unter dem Boot kommt. Die Black Cat Vertical Wallerruten haben daher viel Power und ein starkes Rückgrat, damit auch große Welse problemlos ausgedrillt werden können. In unserem Wallershop haben wir einen speziellen Black Cat Shop, indem wir verschiedene Black Cat Vertical Wallerruten zur Auswahl haben.

Black Cat Vertical Wallerruten für das gezielte Wallerangeln vom treibenden Boot

Black Cat Vertical – Wofür wird eine Vertikalrute beim Welsangeln benötigt?

Das Vertikalangeln auf Waller wird immer populärer, da es ein spannendes Angeln in unmittelbarer Nähe zu einem selbst ist. Als Köder dient in der Regel ein toter Köderfisch, der an speziellen Vertikalsystemen angebracht wird. Das gesamte System samt Köder wird nun vom treibenden Boot zum Gewässerboden abgelassen und der Grund auf weite Strecke abgesucht. Der Köder wird jetzt immer wieder angehoben und an straffer Schnur wiederum zum Grund gesenkt. Hierfür Bedarf es spezielle Vertikalruten zum Wallerangeln, da mit ihnen ein optimales Fischen gewährleistet wird. Die Köderführung sowie die Köderkontrolle und die Bisserkennung sind die wichtigsten Dinge beim Vertikalangeln. Die Black Cat Vertical Ruten sind genau auf diese Fischerei ausgelegt und wurden über einen langen Zeitraum an den größten Wallergewässern Europas auf Herz und Nieren geprüft und weiterentwickelt. Daher sind sie nicht nur sehr gut geeignet für dieses spezielle Angeln, sondern auch der Wallerdrill bereitet einem eine Menge Spaß.

Black Cat Vertical - Welche Merkmale besitzen diese Wallerruten?

1.) Black Cat Vertical - kurze Bootsruten

Da der Köder direkt unter dem Boot geführt wird, fallen die Black Cat Vertical Wallerruten recht kurz aus, damit ein sehr gutes Handling ermöglicht wird. Im Schnitt sind sie je nach Modell ca. zwischen 1,80m und 2,40m lang, so dass der Waller im Drill sehr gut in Bootsnähe kontrolliert werden kann. Weiterhin werden durch diese Länge die Köderführung und die Köderkontrolle begünstigt, da durch die unmittelbare Nähe der Kontakt zum Köder nicht abreißt. Weiterhin wird auch die Bisserkennung genauer, da sich selbst ein leichter Biss bis in das Handteil überträgt.

2.) Black Cat Vertical - sehr gute Qualität

Die Black Cat Vertical Ruten fallen recht dünn aus und besitzen trotzdem eine Menge Power sowie ein starkes Rückgrat. Dafür wurde, wie auch bei allen anderen Black Cat Ruten, ein großer Wert auf die Qualität des Rutenblanks, der Beringung sowie den Rollenhaltern gelegt, damit sie allen Anforderungen beim Vertikalangeln gewachsen sind. Diese Vertikalruten sind auf die harten Bedingungen des Wallerfischens ausgelegt, so dass selbst Großwelse sicher ausgedrillt werden können. 3. Black Cat Vertical - feine Aktion Beim Vertikalangeln ist die Aktion der Wallerrute von äußerster Wichtigkeit. Daher besitzen die Black Cat Vertical Ruten eine sehr gute Aktion, damit eine optimale Köderführung, Köderkontrolle sowie Bisserkennung ermöglicht wird. Der Wels ist oftmals nur knapp im Maulwinkel gehakt, so dass die Vertikalruten von Black Cat die starken Fluchten der Fische sehr gut abfedern und ein Ausschlitzen des Welses minimiert wird.

Black Cat Vertical - Für welche Rute sollte ich mich entscheiden?

Das Black Cat Programm enthält eine große Auswahl verschiedenster Wallerruten für das aktive Angeln vom Boot. Für welche Rute sich letztendlich entschieden wird, hängt von den Bedürfnissen eines jeden einzelnen ab. Eine Black Cat Fireball Rute ist beispielsweise auch sehr gut zum Vertikalangeln geeignet, da es eine Form des Vertikalangelns ist. Die Black Cat Vertical Ruten bringen ein sehr gutes Gleichgewicht aus Parabolik und Kraft mit, so dass einem auch bei Großwelsen nicht bange sein muss. Weiterhin lässt sich mit einer Vertikalrute auch auf Waller Klopfen oder vom Boot aus Spinnfischen. Die Angelarten ähneln sich bzw. haben dieselben Anforderungen an einer Wallerrute, so dass die verschiedenen Ruten sich nur in Kleinigkeiten unterscheiden.

Die Black Cat Vertikalruten findet ihr hier: https://www.wallerangeln.de/black-cat-ruten/

Beitrag lesen »

Black Cat Inliner

26.09.2016 17:54 von Teamangler

Black Cat Inliner zum Wallerangeln

Black Cat Inliner - Eine Inliner Rute wird in der Regel beim aktiven Wallerangeln, wie zum Beispiel dem Klopfen oder Vertikalangeln, verwendet. Die Besonderheit einer Inliner Rute liegt in der Schnurführung, denn eine solche Wallerrute weist keine Beringung auf und wird sozusagen durch den Blank geführt. Black Cat Inliner Wallerruten sind auf die Bedürfnisse des aktiven Wallerangelns ausgelegt und aufgrund ihrer sehr guten Qualität lassen sich problemlos Großwelse ausdrillen. Der Vorteile von Inliner Wallerruten liegen unter anderem in ihrer nahezu unzerstörbaren Aktion sowie der Verwicklungsgefahr, die aufgrund der fehlenden Ringe nahezu ausgeschlossen werden kann. In unserem Wallershop führen wir diverse Black Cat Wallerruten, worunter auch Black Cat Inliner für das Aktivfischen auf Wels zu finden.

Black Cat Inliner zum aktiven Angeln auf Wels!

Black Cat Inliner - Was ist eine Inliner Wallerrute?

Black Cat Inliner - Eine solche Wallerrute besitzt eine ganz spezielle Konstruktion, denn bei ihr fehlt die Beringung und die Hauptschnur verläuft fast durch den gesamten Blank. Im unteren Bereich des Rutenblanks bzw. kurz über dem Rutengriff befindet sich ein Schnurführungskanal, durch den die Hauptschnur gefädelt wird, bis sie oben aus der Rutenspitze wieder hervor kommt. Da das durchfädeln einer geflochtenen Schnur problematisch werden könnte, ist bei den meisten Inliner Ruten von Black Cat ein sogenannter "Einfädler" dabei, mit dem das Durchziehen der Schnur zur Leichtigkeit wird. Dieser Einfädler besteht meistens aus einem langen Stück Draht, der flexibel ist und an einem Ende eine Schlaufe für die Hauptschnur aufweist und durch die komplette Inliner Rute gezogen werden kann. Ihr Haupteinsatzgebiet liegt im aktiven Wallerangeln, wie hauptsächlich beim Klopfen oder Vertikalangeln. Weiterhin lässt sie sich allerdings auch beim Jiggen sehr gut einsetzen, da man mit einer solchen Inliner Rute jederzeit einen enorm hohen Köderkontakt besitzt, die Köderführung dadurch besser wird und jeder kleinste Zupfer sofort übertragen wird.

Black Cat Inliner - Was sind die wichtigsten Vorteile einer Inliner Wallerrute?

1.) Black Cat Inliner - sehr gute Aktion

Eine Black Cat Inliner besitzt eine durchgehende und fast unzerstörbare Aktion. Das liegt daran, dass die einzelnen Ringe fehlen, die bei solchen feinen Wallerruten Einfluss auf die Aktion nehmen können. Die Schnur verläuft im gesamten durch den Rutenblank, so dass eine solche Rute ihre gesamte Aktion ausspielen kann.

2.) Black Cat Inliner - Verwicklungsgefahr gleich null

Aufgrund der fehlenden Ringe bei einer Black Cat Inliner gehören Verwicklungen der Vergangenheit an, da es keine Möglichkeit gibt, dass die Schnur sich irgendwo drumwickeln kann. So sind Stressmomente ausgeschlossen, wo sich kurz nach dem Biss die Rutenspitze verdreht oder eine Schnurschlaufe um einen Ring legen könnte.

3.) Black Cat Inliner - bessere Bisserkennung

Oftmals wird beim Klopfen oder Vertikalangeln die Schnur in der Hand gehalten und so der Anhieb gesetzt, bevor zur Rute gegriffen wird. Allerdings gibt es Wallerangler, die lieber die gesamte Köderführung über die Rute machen und diese besitzen mit einer Black Cat Inliner einer sehr gute Bisserkennung, da die Bisse oft zaghaft anstatt knüppelhart kommen. Da die Schnur durch den gesamten Blank verläuft, wird einem jede Vibration umgehend bis zum Rutengriff übertragen und jeder noch so kleinste Anfasser wird sofort bemerkt.

Black Cat Inliner in bewährter Black Cat Qualität!

Wie auch bei allen anderen Black Cat Wallerruten, sind natürlich auch die Black Cat Inliner von sehr guter Qualität und wurden über einen langen Zeitraum getestet. Trotz ihrer relativ weichen Aktion bieten sie ein starkes Rückgrat, damit auch Großwelse sicher gelandet werden können. Der Blank ist robust und aus einem stabilen Material gefertigt, so dass man von einer solchen Rute bei normalen Gebrauch lange etwas hat. Weiterhin sind diese Aktivruten "sehr leicht" gehalten, was bedeutet, dass sie ein geringes Eigengewicht mit sich bringen, wodurch ein Ermüdungsfreies Fischen über Stunden gewährleistet wird.

Black Cat Inliner - Sind solche speziellen Wallerruten auch für Anfänger geeignet?

Die Antwort ist ganz klar ja und eigentlich ist eine Black Cat Inliner für Anfänger noch besser geeignet, als eine herkömmliche Aktivrute. Beißt ein Wels, kann ganz schnell Hektik oder ähnliches aufkommen, wo man sich im Handumdrehen in einer Stresssituation befindet. In einer solchen Phase können einem Anfänger ganz schnell Fehler unterlaufen, die bei einer Inliner auf ein Minimum reduziert werden. Das liegt ganz einfach daran, dass die Hauptschnur vollkommen sicher und stramm durch den Blank verläuft und somit eine Verhedderung ausgeschlossen werden kann.

Die Black Cat Ruten findet ihr unter: https://www.wallerangeln.de/black-cat-ruten/

Beitrag lesen »
Nach oben