Black Cat Ruten

Black Cat Ruten zum Wallerangeln

Black Cat Ruten - Jede einzelne Black Cat Rute ist über einen langen Zeitraum am Wasser ausgiebig getestet und weiterentwickelt worden, bis sie im Black Cat Programm aufgenommen wurde. Daher sind sie von sehr guter Qualität und genau für die Ansprüche am Wasser geschaffen, auf die es beim Welsfischen ankommt. Es gibt viele verschiedene Ruten, wobei jede Black Cat Rute auf eine bestimmte Welsmethode ausgelegt ist, so dass ein gezieltes Fischen möglich ist. Angefangen vom passiven Wallerangeln, wie beispielsweise dem Welsangeln mit Unterwasserposenmontage, Bojenmontage oder alle anderen Abrissmontagen, bis hin zum aktiven Wallerangeln, wie unter anderem dem Vertikalfischen, Klopfen oder Spinnfischen auf Wels, für jede Angelart gibt es passende Ruten von Black Cat. Mit Black Cat Ruten ist man bei einem Wallerdrill auf der sicheren Seite und es können problemlos Großwelse von mehr als 100KG Gewicht gelandet werden. Bei der Suche nach einer Black Cat Rute sollten Sie in unserem Wallershop vorbei schauen, da wir eine große Auswahl verschiedenster Black Cat Ruten anbieten, mit denen ein punktgenaues und vor allem sicheres Wallerangeln gewährleistet ist.

Black Cat Ruten - Sehr gute Qualität für ein sicheres Wallerangeln

Black Cat Ruten - Was machen diese Wallerruten aus?

Black Cat Ruten - Black Cat war eine der ersten Marken, die sich auf das Wallerangeln spezialisiert haben und mit Stefan Seuß als Teamleader den wohl erfolgreichsten Wallerangler als Produktentwickler haben. Dadurch wird von ihm sowie dem gesamten Black Cat Team jede Black Cat Rute auf das Härteste über einen langen Zeitraum getestet und weiterentwickelt, bis sie den Anforderungen beim Wallerangeln standhält und ein zielgenaues Wallerangeln möglich ist. Die Rutenblanks sind in der Regel aus dem bekannten und robusten Rhino Blank hergestellt, was den Wallerruten eine große Power verleiht und sie dabei trotzdem eine gute Aktion aufweisen. Beim Wallerangeln sind die Ruten enormen Belastungen ausgesetzt, was beim Setzen der Wallermontagen anfängt und beim Drill mit einem Großwels aufhört. Daher muss die Konstruktion der gesamten Wallerrute genau durchdacht sein, damit sie das alles wegstecken kann und sollte dabei trotzdem kein Besenstiel sein. Genau diese Kombination ist bei Ruten von Black Cat gegeben, da sie ein starkes Rückgrat besitzen, um auch die größten Welse sicher auszudrillen und dabei trotzdem nicht zu dick sind und durch eine gute Aktion die Fluchten der Welse sehr gut abfangen.

Black Cat Ruten - Wallerruten für das aktive und passive Wallrangeln?

1.) Black Cat Ruten zum passiven Wallerangeln.

Für das passive Wallerangeln, wie zum Beispiel das Bojenfischen, Unterwasserposenfischen oder jede andere Abrissmethode, gibt es eine Black Cat Rute bzw. unterschiedliche Modelle, die genau auf die einzelnen Angelmethoden ausgerichtet sind. Eine kurze Black Cat Rute, um die 2,70m ist beispielsweise sehr gut geeignet für das Fischen mit der Unterwasserpose. Wird die Wallermontage abgespannt und somit die gesamte Hauptschnur über der Wasseroberfläche gehalten, sollte eine Rute von Black Cat ab 3m gewählt werden, da sie dafür ausgelegt ist. Für das Long-Range-Fischen auf extrem große Distanzen sollte die Wallerrute noch ein Stück länger gewählt werden, damit die Montage gut durchgespannt werden kann. Für welche Black Cat Rute sich zum passiven Wallerangeln entschieden wird, alle Modelle weisen ein starkes Rückgrat auf und bieten dabei trotzdem eine gute Aktion. Dabei sind sie von sehr guter Qualität, so dass ein zielgerichtetes Wallerangeln ermöglicht wird.

2.) Black Cat Ruten zum aktiven Wallerangeln

Black Cat Ruten - Beim Spinnfischen, Klopfen oder Vertikalangeln auf Wels benötigt eine Wallerrute bestimmte Merkmale, damit ein optimales Angeln gewährleistet wird. Eine Black Cat Rute weist für jede einzelne Angelmethode genau das auf, worauf es beim aktiven Wallerangeln ankommt. Sie sind so konstruiert, dass sie relativ leicht sind, damit über einen langen Zeitraum ermüdungsfrei gefischt werden kann. Weiterhin besitzen sie eine feine Spitzenaktion, damit eine gute Köderführung sowie Bisserkennung ermöglicht wird. Aufgrund dessen fällt der gesamte Blank dünn aus und besitzt trotzdem ein starkes Rückgrat, damit auch Großwelse ausgedrillt werden können. Mehr denn je kommt es bei solchen Wallerruten auf die Qualität an, damit sie den enormen Anforderungen standhält. Beißt ein Wels, geschieht dies in der Regel in unmittelbarer Nähe zum Angler und der gehakte Fisch setzt sofort zu brachialen Fluchten an. Hier halten auf Dauer nur die gute Wallerruten stand, wozu die verschiedenen Black Cat Ruten für das aktive Wallerangeln gehören.

Black Cat Ruten für Anfänger und Gelegenheitswallerangler!

Black Cat besitzt eine große Auswahl verschiedenster Wallerruten, die allesamt eine sehr gute Qualität aufweisen. Dabei sind nicht nur teure Wallerruten, die hauptsächlich von Anglern verwendet werden, die viel auf Wels fischen, sondern auch günstigere Varianten, die für Einsteiger entwickelt wurden. Viele möchten ganz gerne einfach mal das Wallerangeln ausprobieren oder besitzen nicht die nötige Zeit, um diese aufwendige Angelei oft auszuüben. Bei einer solch "günstigen" Black Cat Rute wurde keineswegs an der Qualität des Blanks gespart, sondern auch sie wurden an den Welsgewässern Europas auf Herz und Nieren getestet. Es braucht einem also nicht Angst und Bange werden, wenn plötzlich ein Großwels beim Drill mit einer solchen Wallerrute am anderen Ende zieht.

Nach oben