Black Cat Rollen

Black Cat Rollen zum Wallerangeln

Black Cat Rollen gibt es für das passive sowie aktive Wallerangeln und sie wurden speziell für die jeweiligen Angelmethoden entworfen, so dass ein zielstrebiges Wallerangeln ermöglicht wird. Besonders die Teile, die einer großen Krafteinwirkung erliegen, wurden äußerst robust und stabil gefertigt. Daher bringen Black Cat Rollen eine dicke und stabile Rollenachse, ein enorm robustes Rollengetriebe sowie ein einwandfrei funktionierendes Bremssystem mit sich. Dadurch lassen sich selbst Großwelse jenseits der 100kg Marke problemlos und sicher ausdrillen, ohne dass der Angler Angst um sein Material haben muss. Die Black Cat Rollen wurden allesamt von Stefan Seuß sowie dem gesamten Black Cat Team unter den Härtesten Bedingungen direkt am Wasser getestet und kamen in dieser Zeit mit vielen Großwelsen in Kontakt. Ob Wallerrollen von Black Cat für das passive Wallerangeln, wie das Bojenfischen, das Angeln mit der Unterwasserpose oder jeder anderen Abrissmontage, oder Wallerrollen von Black Cat für das aktive Wallerfischen, wie das Klopfen, Vertikalangeln oder Spinnfischen, führen wir in unserem speziellen Wallershop.

Black Cat Rollen bestechen durch sehr gute Qualität und ihre robuste Bauweise!

Black Cat Rollen - Warum sind Rollen von Black Cat zum Welsangeln empfehlenswert?

Black Cat Rollen - Wallerrollen müssen beim Angeln auf Wels einiges abkönnen, denn auf ihnen liegt eine große Last sowie eine enorm große Krafteinwirkung im Drill. Black Cat Rollen gibt es für das passive sowie aktive Wallerangeln und sie sind allesamt für die Härtesten Bedingungen am Wasser entworfen worden. Die Teile, die der größten Beanspruchung während des Wallerangelns und vor allem im Welsdrill unterliegen, wurden äußerst stabil gefertigt. Dies ist zum Beispiel bei der Rollenachse der Fall, denn diese ist dick und in der Regel aus Edelstahl gefertigt, so dass sie unter normalen Umständen nicht verbiegen oder brechen kann. Weiterhin besitzen Rollen von Black Cat ein Ultra robustes Rollengetriebe, so dass während eines harten Wallerdrills kein Getriebeschaden entstehen kann. Weiterhin wurde auf ein starkes und einwandfrei funktionierendes Bremssystem Wert gelegt, so dass sie ohne zu Ruckeln bzw. Haken die nötige Schnur freigibt, wenn der Wels zu einer Flucht ansetzt. Dies ist besonders bei den Wallerrollen für das aktive Wallerangeln äußerst wichtig, da hier meistens relativ dünne Schnüre zum Einsatz kommen. Alle Rollen wurden von Stefan Seuß sowie dem gesamten Black Cat Team über einen langen Zeitraum, beispielsweise an Po und Ebro, getestet und weiterentwickelt, bis sie jeden Härtetest problemlos bewältigt haben.

Black Cat Rollen - Was zeichnet Rollen von Black Cat für das passive Wallerangeln aus?

Black Cat Rollen gibt es für die Unterwasserposenmontage, das Bojenfischen sowie jeder anderen Abrissmontage, befestigt an Bäumen, Äst oder Sträuchern, und jeder weiteren Angelmethode des passiven Wallerangelns. Weiterhin gibt es hier wiederum Stationärrollen sowie Multirollen, die sich besonders für das Abspannen auf große Entfernungen eignen. Neben den oben genannten Merkmalen wurde hier zusätzlich auf eine große Schnurfassung geachtet, so dass ein weites Auslegen der Wallermontagen ermöglicht wird. Alles in allem sind diese Black Cat Rollen echte Arbeitstiere, die nahezu unzerstörbar durch ihre robuste Bauweise sind und werden mit jeder Situation beim Wallerangeln problemlos fertig.

Black Cat Rollen - Was zeichnet BC Wallerrollen für das aktive Wallerangeln aus?

Black Cat Rollen für das Spinnfischen, das Klopfen und die verschiedenen Formen des Vertikalangelns, gibt es in verschiedenen Ausführungen, die alle recht klein und leicht ausfallen, so dass ein ermüdungsfreies Fischen gewährleistet wird. Dabei wurde allerdings keineswegs auf Stabilität verzichtet, so dass diese Rollen die Beschaffenheit bzw. Merkmale mit sich bringen, auf die es beim Wallerangeln ankommen. Selbst große Welse stellen für diese kleinen Wallerrollen keine Probleme dar und auch der größte Wels kann sicher ausgedrillt werden. Besonders bei diesen Black Cat Rollen ist das Bremssystem enorm wichtig, denn nach einem Biss in unmittelbarer Nähe zum Angler, setzt der Wels umgehend zu starken Fluchten an, die sich eins zu eins auf die Rolle übertragen. Hier ist es wichtig, dass die Bremse sofort Schnur frei gibt, damit die relativ dünne Schnur nicht reißen oder der gehakte Wels ausschlitzen kann. Neben kleinen Stationärrollen gibt es auch Multirollen von Black Cat, die besonders gut beim Vertikalangeln oder Klopfen einzusetzen sind. Mit ihnen lässt sich beispielsweise in sekundenbruchteilen die Tiefe variieren, falls ein Wels steigen sollte oder die Gewässertiefe sich ändert.

Nach oben